all-inkl

All-inkl.com – Cronjob einrichten !

Cronjob bei all-inkl einrichten – Am Beispiel von FreshRSS erklärt !

Bei all-inkl.com ist es gar nicht so einfach einen regulären Cronjob einzurichten. Am Beispiel von FreshRSS erkläre ich in diesem Artikel wie ihr erfolgreich einen Cronjob bei all-inkl.com für die Aktualisierung der Feeds in FreshRSS einrichtet.

Als erstes erstellen wir eine .php Datei. Hierfür öffnen wir den Editor des bei dir verwendeten Betriebssystems und kopieren folgende Befehle hinein:

<?php
exec("/usr/bin/php app/actualize_script.php 2>&1", $out, $result);
echo "Returncode: " .$result ."<br>";
echo "Ausgabe des Scripts: " ."<br>";
echo "<pre>"; print_r($out);
?>

Mit diesem Befehl weisen wir PHP an das Script “actualize_script.php” von FreshRSS bei dem Aufruf des Scripts auszuführen. Da ich für FreshRSS einen eigenen Account mit Subdomain angelegt habe und das Script von FreshRSS im app Ordner liegt lautet der Pfad bei mir app/actualize_script.php. Ich empfehle sowieso jeden von der Möglichkeit gebrauch zu machen, für jedes Projekt bei all-inkl.com einen eigenen Account zu erstellen. Vor allem, da damit sicher gestellt ist -das wenn ein Angriff von aussen erfolgreich war- nur der betreffende Account infiziert ist und nicht jedes angelegte Projekt bei all-inkl.com. Das hilft bei der Bereinigung des Shadcodes ungemein.

Kommen wir zurück zum Script. Habt ihr keinen eigenen Account erstellt habt ihr natürlich einen anderen Pfad zum Script. Der könnte so aussehen: w000dd00/der ordner in dem Freshrss liegt/app/actualize_script.php. w000dd00 mit deinem Account austauschen. Wenn du unsicher bist kannst du bei all-inkl.com das Webftp aufrufen und zum app Ordner deiner FreshRss Installation navigieren. Oben wird dir dann unter Verzeichnisbaum der komplette Pfad angezeigt, den du im Script eingeben musst.

Cronjob bei all-inkl.com anlegen

Ist das alles erledigt, speichert ihr die Datei beipielsweise als webcron.php ab und ladet die Datei per FTP ins Hauptverzeichnis eurer FreshRSS Installation. Nun loggen wir uns bei all-inkl ein und gehen in die Technische Verwaltung. Sind wir dort angekommen öffnen wir den reiter “Tools” und klicken auf “Cronjobs”. Danach oben rechts auf Cronjob anlegen.

cronjob auswaehlen2

Hier geben wir nun die Daten für den Aufruf des Cronjobs an. Unter Pfad: der Pfad zum vorher erstellten webcron.php. Des weiteren müssen wir hier das Ausführungsintervall angeben. Ich habe hier 15 Minuten gewählt. Aber eigentlich sollte man 20 Minuten wählen, da dies das kürzeste Aktualisierungsintervall von FreshRSS in dessen Einstellungsmenü ist.

cronjob anlegen

Jetzt auf speichern und der Cronjob ist angelegt. Um zu testen ob er läuft könnt ihr unter der Cronjob Übersichtsseite auf die Beschreibung des angelegten Cronjobs klicken. Damit wird dieser einmalig ausgeführt. Erhaltet ihr hier keine Fehlerausgabe sollte der Cronjob ohne Probleme laufen.

Cronjob anlegen bei all-inkl.com – Schlußwort

Ich habe in meinen Beispiel die Einrichtung des Cronjobs für FreshRSS genutzt. Das Prinzip dahinter gilt aber auch für andere Software die Cronjobs nutzt. Ob nun Nextcloud oder was auch immer. Das Prinzip dahinter ist immer das gleiche.

Wenn du noch fragen hast, immer zu. Hinterlasse ein Kommentar und ich werde zeitnah antworten.

alfahosting_banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.