all-inkl

All-inkl.com – Externe Domain leicht eingerichtet !

All-inkl.com Externe Domain easy nutzen !

Ich habe in diesem Beitrag schon mal geschrieben, das es sinnvoll sein kann, seine Domains extern zu hosten. Spätestens wenn die Inklusivdomains aufgebraucht sind, ist es meist günstiger seine Domain bei einem spezialisierten Domain Registrar wie z.B. Do.de zu hosten. Zudem kann es auch gut sein, sein Webhosting getrennt von den Domains zu verwalten. Man muss dann bei einem Umzug nicht die ganze Domain umziehen und geht einer von beiden Anbietern plötzlich Bankrott und ist nicht mehr zu erreichen, hat man wenigstens einen Teil sicher. Eine externe Domain bei all-inkl.com ist auch leicht eingerichtet. Ich zeig euch hier wie es geht.

Externe Domain bei all-inkl.com aufschalten – Schritt für Schritt !

Gewünschte Domain bei allinkl.com anlegen

Als erstes müssen wir die gewünschte Domain bei allinkl.com anlegen. Hierzu gehen wir unter Domains, auf neue Domain anlegen. Hier geben wir dann die Daten der externen Domain an.

Externe Nameserver bei dem Domain-Registrar eintragen

Wenn das erledigt ist, müssen wir nun im ersten Beispiel die Nameserver beim Domain Hoster editieren. Hier tragt ihr dann folgende Nameserver ein:

ns5.kasserver.com
ns6.kasserver.com

Alle anderen Nameservereinträge sollten gelöscht werden.

Alternativ: Per IP auf das Webhosting verweisen

Alternativ, wenn z.B die Nameserver nicht editiert werden können, kann man auch in den NS Einstellungen die IP Adresse des Hostings eintragen. Die IP findet ihr im KAS auf der Startseite unter „aktuelle IP Ihres Accounts“. Nun müsst ihr die A Records bei eurem Domain Registrar in den NS Einstellungen auf die IP ändern die ihr im KAS seht.

Externe Domains aufschalten – Was noch beachtet werden muss !

Der Wechsel geht nicht sofort von statten. Es muss sich erst bei den Internetanbietern rumgesprochen haben, das sich die Domain Einstellungen geändert haben. So kann es mitunter bis zu 24h dauern, bis die Domain bei all-inkl.com verwaltet werden kann. Im Allgemeinen geht es aber vergleichsweise flott. Bei mir dauert der Wechsel meist nicht länger wie 2-3 Stunden. Ihr erkennt das die Seite nun von all-inkl.com verwaltet wird daran, das ihr nun das Baustellenschild von all-inkl.com zu sehen bekommt. Sollte das bei euch nun der Fall sein, könnt ihr loslegen mit eurerem Projekt!

all-inkl.com_banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner