ip_projects

IP-Projects.de – Sehr Performantes Hosting für dein Webprojekt !

IP-Projects.de im Testbericht

IP-Projects.de ist ein mittelgroßer Anbieter, welcher vor allem für seine Serverangebote bekannt ist. IP-Projects existiert seit 2007 und verwaltet derzeit über 17.000 Domains die auf über 1800 Serversystemen betrieben werden. Auch der Umsatz des Unternehmens steigt seit 2014 kontinuierlich und so wächst IP-Projects langsam aber zielstrebig. Ich habe mir hier den Webhosting Tarif „WordPress Hosting M“ für 5,90 Euro monatlich zugelegt und ausführlich getestet.

Der Bestellvorgang bis zur Bereitstellung des Produktes

Der Bestellvorgang geht recht einfach von statten. Beachten solltet ihr, das wenn man die Inklusivdomain nutzen möchte, dann noch eine kleine Einrichtungsgebühr erhoben wird, worauf man im Bestellprozess aber hingewiesen wird. Verwaltet man seine Domains extern, entfällt die Einrichtungsgebühr. Wie schon bei netcup.de, wird auch bei IP-Projects.de eine Telefon Verifizierung durchgeführt, was bedeutet, das wenn man erst Abends oder am Wochenende bestellt, die Verifizierung erst am nächsten Werktag durchgeführt wird. In meinen Augen nicht so schön.

IP-Projects.de – Die Inklusivleistungen

Es ist zwar alles dabei, was man benötigt, aber wirklich viel gibt die Tarifübersicht nicht her. So ist nirgends vermerkt, wie viel RAM einem Paket zugeordnet ist, noch weitere zur Entscheidungsfindung hilfreiche Angaben. Der Speicherplatz beträgt in meinen Tarif 25GB und es sind 6 Datenbanken inklusive. Mit dabei sind auch Cronjobs und ein SSH Zugang. Externe Domains lassen sich selbständig und ohne Mehrkosten aufschalten. Die DNS Server von IP-Projects.de können hier aber nicht genutzt werden, weshalb die Aufschaltung mittels IP Adresse geregelt werden muss.

IP-Projects.de – Der Kundenbereich

Der Kundenbereich unterteilt sich auf Kunden Menü und Plesk zur Verwaltung des Webhosting. Das Kunden Menü ist recht einfach aber eben auch übersichtlich gehalten. Hier kann man alles zum Vertrag regeln. Von der Verwaltung der Adresse bis hin zur Rechnung ist alles mit wenigen Klicks erreichbar. Das Plesk wird in der neusten Version ausgeliefert und in meinen Tarif mit einem voll ausgestatteten WordPress Toolkit angeboten, was eine angenehme Sache ist.

IP-Projects.de – Die Performance

Die Performance bei IP-Projects ist in meinem Paket ausgezeichnet und hat mich echt überrascht. Es gab kaum Ausschläge nach oben und so performt IP-Projects sehr stabil auf einem sehr guten Level. Es sei dazu gesagt, das ich bei all meinen Tests der Anbieter immer die gleiche WordPress Instanz nutze und man so durchaus Vergleiche ziehen kann. Kommen wir zu den Ergebnissen:

Pingdom.com Bester Wert: 468ms Schlechtester Wert: 672ms Durchschnittswert: 564 ms
Webpagetest.org Bester Wert: 1535ms Schlechtester Wert: 1831ms Durchschnittswert: 1652ms
Dotcom-tools.com Bester Wert: 862ms Schlechtester Wert: 1600ms Durchschnittswert: 1077ms
TTFB Bester Wert: 120ms Schlechtester Wert: 260ms Durchschnittswert: 146ms

Insgesamt bin ich mit der Performance wirklich äußerst zufrieden. Es gibt kaum Ausschläge nach oben, alles läuft stabil und sehr performant. Mehr kann man einfach nicht erwarten.

IP-Projects.de – Der Support

Hier wird Telefon und Mail Support angeboten. Ich habe lediglich den Mail Support in Anspruch genommen und bin eigentlich ganz zufrieden. Die Reaktionszeit betrug abends knapp eine halbe Stunde und auch der Chef persönlich kümmert sich um seine Kunden. Da SSH ohne Composer und PHP ausgeliefert wird, hat man mir angeboten, diese nachträglich freizuschalten, was ein Mitarbeiter dann auch am nächsten Werktag getan hat. Der Support kommt gänzlich ohne Textbausteine aus und sämtliche Kontakte waren fundiert und freundlich. Alles in allem bin ich auch hier zufrieden.

IP-Projects.de – Die Kündigung

Die Kündigung ist leider nicht mit einem Klick online zu erledigen. Man muss diese entweder per Post oder im Kunden Menü hochladen. Ist dies erledigt ist der weitere Weg ohne Probleme von statten gegangen. Erfreulich: Die Kündigungszeit beträgt sehr faire 14 Tage und nicht wie bei den meisten 30 Tage.

IP-Projects.de – Das Fazit !

Im Grunde bin ich sehr zufrieden. Etwas schade finde ich, das nur sehr wenige Vergleichswerte vor Vetragsabschluss sichtbar sind und man sich erst an den Support wenden muss um detailliertere Auskunft zu bekommen. Überraschend gut war die Performance in meinem Tarif. Da setzt sich IP-Projects.de noch vor WebhostOne und neben All-inkl.com an die Spitze. Auch der Support ist lobend zu erwähnen. Schnelle Reaktionszeiten und freundlich, sachlich fundierte Antworten sind hier Gang und Gäbe. Klasse. Kleine Abstriche muss ich wegen der Telefon Verifizierung und der nicht online per Klick möglichen Kündigung machen, die andere Anbieter durchaus anbieten. Insgesamt ist der Anbieter aus meiner Erfahrung heraus sehr zu empfehlen. Hier macht man kaum was verkehrt. Vielleicht ist der Anbieter auch was für dein Webprojekt !

Zum Anbieter: ip-projects – Performantes Hosting und guter Service

IP-Projects.de Tarif "Wordpress Hosting M"

Bestellung und Kündigung
Verwaltung
Inklusivleistungen
Performance
Support

Fazit

Das Paket bietet was die Performance angeht sehr viel. Auch der Support ist durchaus gut. Leider gibt es vor Vertragsabschluß nur wenig aussagekräftige Vergleichsdaten. Man muss hier für detailliertere Informationen den Support bemühen. Ansonsten aber aus meiner Erfahrung sehr zu empfehlen. Hier kann man wohl nichts falsch machen.

Zum Anbieter
User Rating: Be the first one !
all-inkl.com_banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner